Veranstaltungen

Ein lebendiger Vortrag über das über 900 Jahre alte Beginenwesen und über die Rechte von Frauen im Mittelalter: Wer waren die Beginen und was waren ihre spirituellen Wurzeln? Wie haben sie gelebt und was waren die Gründe für ihr Verschwinden? Was zeichnet die Beginen heute aus? Diese Fragen und mehr werden ausführlich beantwortet von neuzeitlichen Beginen. Fragen der Teilnehmer sind herzlich willkommen und bilden die Grundlage für einen nachfolgenden Gesprächskreis. Dauer: Vortrag ca. eine Stunde, mit anschließender Austauschmöglichkeit, einem kleinen Buffet und Getränken. Ort: die Koppel vom Beginenhof Nordhastedt. Termine bitte erfragen über das Kontaktformular, oder per

Telefon: 05527 - 916 97 23.

Hier geht es zur Homepage vom Beginenhof


Wer möchte mitmachen?

Wir lieben gemütliches Miteinander und Gemeinschaft, zeitgleich gibt es eine Ausbildung für den ehrenamtlichen Besuchsdienst des Krankenhauses St. Martini in Duderstadt. Themen sind u.a.: Einführung in die Gesprächsführung, Trost spenden, Sinnfindung, Umgang mit Ängsten und mehr. Nach Corona gezielt Pflegekräfte und Patienten unterstützen, durch Gespräche mit Patienten, Spazierengehen, kleine Besorgungen im Haus erledigen und mehr. Bitte melden bei Uta-Maria Freckmann, HP. Psychotherapie. Telefon: 05527 - 916 97 23

 


 

Vortrag über "Beginen damals, Beginen heute"

Hier sehen Sie einen kleinen Ausschnitt aus dem Vortrag, mit Schauspiel in historischen Gewändern "Beginen damals, Beginen heute"

Den Vortrag kann man buchen, entweder im Lebensquell-Duderstadt, oder in Ihrer Stadt zur jeweiligen Veranstaltung. Vorträge sind für geschlossene Gruppen oder öffentlich buchbar. Anfragen bitte an Uta-Maria Freckmann, Telefon: 05527 - 94 98 772. 

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Vortrag: